Der Arbeitsplatz

Sie wissen nun, dass das Taxihaus-Berlin Taxifahrer sucht und wir uns über jeden Interessenten freuen. Was Sie dann sicher interessiert, ist: Wie sieht es dann aus und:

Was erwartet mich als Taxifahrer?

Mercedes-Taxi in Berlin

Einer der schönsten Arbeitsplätze Berlins

Als Taxifahrer/in kommt man rum. Wer denkt, er kennt Berlin bereits, irrt. Denn Berlin ist mehr als die Orte, die Sie bereits gesehen haben. Es sind vor allem die Menschen, die die Sadt aus- und so besonders machen: Nachtschwärmer, Neureiche, Touristen, Verliebte, Singles, Nachtschaffende, Künstler oder Prominente. Sie alle sind eure Fahrgäste und man kommt ins Gespräch. Dabei sind es oft die „normalen“ Menschen, die für die größten Überraschungen sorgen.
Die Aufgabe die Sie erwartet, ist folgerichtig nicht nur das bloße Autofahren. Es geht vielmehr darum, Ihren Kunden zu zeigen, dass es richtig war, nicht den nächsten Bus für 2,30 € zu nehmen, sondern die gleiche Entfernung mit Ihnen als Taxifahrer für 18 € zurückzulegen. Es ist ein Irrtum, dass man mit einem gepflegten Fahrzeug und guter Fahrweise schon der optimale Taxifahrer ist. Weit daneben! Der Fahrgast sitzt 80 cm hinter, bzw. neben Ihnen und merkt natürlich während der Fahrt und besonders beim Ein- und Aussteigen, ob Sie sich persönlich um ihn bemühen, oder ob er Ihen am A**** vorbeigeht …

Wie sind die Arbeitsbedingungen bei Domek & Habel im Taxihaus- Berlin?

Unsere Taxifahrer und Taxifahrerinnen sind sehr freie Menschen. Sie bestimmt Ihre Arbeitszeiten selbst, d.h. bei uns können Sie Ihre Arbeitszeit so festlegen, wie es für Sie am Besten ist. Sie legen beispielsweise fest, dass Sie tagsüber arbeiten möchten. Daraufhin suchen wir einen Kollegen, der nachts arbeiten möchte und möglichst in Ihrer Nähe wohnt. Mit diesem teilen Sie sich dann ein Taxi. Sie beide sind dann ein festes Team mit einem Standort für das Taxi, möglichst nicht weit weg von Zuhause. Dort holt der Tagfahrer das Auto z.B. ab 6 Uhr früh ab, um es spätestens um 18 Uhr abends dort wieder abzustellen, damit der Nachtfahrer es zwischen 18 und 6 Uhr für seine Arbeit nutzen kann.

Aber bitte denken Sie jetzt nicht, dass jeder 12 Stunden arbeiten muss! Sie haben das Auto jeden Tag 12 Stunden zur Verfügung und können in diesem Zeitrahmen Ihre Arbeitszeit frei bestimmen. Arbeitszeit und Arbeitsort sind also sehr flexibel und nicht an den Betriebssitz oder irgendwelche Öffnungszeiten gebunden. Wir haben Kollegen in ganz Berlin und sogar in der Umgebung, so dass eigentlich für jedes Team der Weg zur Arbeit günstig sein sollte.

Taxihaus Berlin Aufenthaltsraum

Kleines Billard-Match im Pausenraum

Sie erhalten von uns neue oder neuwertige Taxis, überwiegend mit Erdgasantrieb, vollgetankt und blitzsauber. Und genau so stellen Sie sie nach Ihrem Arbeitstag wieder ab. Das bedeutet, dass Sie getankt haben, bei Verschmutzung auch einmal durch die Waschanlage gefahren sind und am Taxihalteplatz innen ein wenig nachgeputzt haben. Die Materialien werden natürlich sämtlichst von unserem Betrieb bezahlt. Auto, Sprit, Putzmittel – das besorgen wir selbstverständlich, ebenso wie generell sämtliche Wartungs- und Reparaturaufwendungen für das Taxi. Und natürlich wird nicht selbst geschraubt, sondern in unseren Vertragswerkstätten.

In unser Büro kommen Sie dann in der Regel einmal wöchentlich zum Plaudern und Abrechnen.

Was für ein Arbeitsverhältnis ist das dann genau?

Sie sind als Taxifahrer bei uns fest angestellt mit Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung, mit Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und bezahltem Urlaub – wie es das Gesetz vorschreibt (welches leider anderswo gelegentlich unterlaufen wird). Sie bekommen Ihr Gehalt IMMER pünktlich am 15. jedes Monats, und das sind bei einer 40-Stundenwoche monatlich ab 1.200 € netto (inkl. Trinkgeld). Wir haben nicht wenige Fahrer, die mehr verdienen. Der Verdienst errechnet sich hierbei branchenüblich aus dem eingefahrenen Umsatz. Aber keine Bange: die genannte Verdiensterwartung ist amtlich und gilt durch die Bank für alle.

Wenn Sie gerne mit den unterschiedlichsten Menschen umgehen und nebenbei noch gerne Auto fahren, dann sind Sie bei uns bestens aufgehoben. Wir würden uns freuen, Sie demnächst bei uns begrüßen zu können! Rufen Sie einfach an!

Tel. (030) 611 22 11

2. Januar 2012 | Kommentarbereich geschlossen